Zwei Banken mit Startguthaben / Bonus bei Tagesgeld

Sollte man sich für eine Bank interessieren, dann ist ein Vergleich im Vorfeld von großer Bedeutung. Im Interesse der Kunden ist es wichtig, dass ein Bonusprogramm vorhanden ist, von welchem sie profitieren können. Im Internet können viele Vergleiche vorgenommen werden. Hier erfährt man auch, welche Banken mit Angeboten aufwarten. Es werden teilweise Startguthaben angeboten und zusätzlich noch Boni an den Kunden vermittelt.

30 Euro Startguthaben bei der Bank of Scotland

Aktuell bieten die Bank of Scotland und auch die ING DiBA Startguthaben an. Bei der Bank of Scotland liegt es bei 30 Euro und bei der ING DiBA bei 20 Euro. Nur noch selten findet man Institute, bei denen man etwas geschenkt bekommt. Davon wollen die Kunden profitieren und nutzen diese Angebote gern. Zwischen vier und sechs Wochen dauert es bei beiden Banken, bis die Gutschrift auf das Konto erfolgt ist. Bei der ING DiBa ist eine Bedingung an den Bonus geknüpft. In den ersten vier Wochen nach der Kontoeröffnung muss eine Erstanlage von 5.000 Euro auf dem Konto eingehen.

Weitere Angebote und Top-Zinsen aufs Tagesgeld

Beide Banken bieten daneben vielfältige Top-Anlagemöglichkeiten. ING DiBa bietet ihren Kunden einen Zinssatz von 2,0 Prozent und bei der Bank of Scotland sind es 2,20 Prozent aufs Tagesgeld.

Autor: Ralf Schmidl
Drucken

Jetzt "Gefällt mir" klicken

Wir empfehlen

Wir empfehlen

Wir empfehlen

Newsletter

News * Informationen * Zinsänderungen. Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden!

  •