Mercedes Benz Bank: Höhere Zinsen bei Tagesgeld und Festzinskonten

Die Mercedes-Benz Bank erhöht zum 1. bzw. 15. Juni 2011 die Zinsen bei Tagesgeldkonten, Festzinskonten und Sparplänen. Dabei steigen die Zinsen für Festzinskonten und Sparpläne um bis zu 40 Basispunkte, der Zinssatz für Online-Tagesgeldkonten wird auf 1,5 Prozent p. a. angehoben. Bei Festgeld-Laufzeiten ab drei Jahren vereinheitlicht die Mercedes-Benz Bank zudem den Spitzen-Zinssatz.

Ab 15. Juni 1,5 Prozent Zinsen aufs Tagesgeld

Ab dem 15. Juni steigt der Zinssatz beim Tagesgeld der Mercedes-Benz Bank. Aktuell erhält der Kunde bei der Kontoführung Classic eine Verzinsung von 1,1 Prozent p.a., bei Kontoführung Online sind es sogar 1,3 Prozent. Ab dem 15. Juni werden die Zinssätze um jeweils 0,2 Prozent auf 1,3 Prozent (Classic) bzw. 1,5 Prozent (Online) steigen. Darüber hinaus steigt auch der Zinssatz für Firmen-Tagesgeld auf 1,3 Prozent p. a. Mit den Tagesgeldkonten der Mercedes-Benz Bank soll der Kunde überdurchschnittlich hohe Zinsen im Vergleich zum klassischen Sparbuch erhalten, außerdem kann man jederzeit über das gesamte Vermögen verfügen. Darüber hinaus ist die Kontoführung kostenlos, eine tägliche Verzinsung verhindert einen Zinsverzicht bei zwischenzeitlicher Auflösung des Kontos.

Ab 1. Juni bis zu 0,4 Prozent mehr Zinsen beim Festzinskonto

Schon ab dem 1. Juni werden die Zinssätze beim Festgeld der Mercedes-Benz Bank nach oben korrigiert. Dabei steht der Zinssatz in Abhängigkeit von der Laufzeit. Bei einer Laufzeit von drei Monaten steigt der Zinssatz von 0,75 Prozent p. a. auf 1,10 Prozent an. Beträgt die Laufzeit ein halbes Jahr, steigt der Zinssatz von 1,10 Prozent auf 1,30 Prozent. Bei neun Monaten gibt es zukünftig 1,60 Prozent Zinsen und bei einer Laufzeit von einem Jahr 2,10 Prozent. Wird über zwei Jahre angelegt, sind es statt bisher 2,6 Prozent dann sogar drei Prozent – ein Zuwachs von 0,4 Prozent. Bei einer Laufzeit von drei bis sechs Jahren wird die Verzinsung stark vereinfacht, statt bisher zwischen 3,00 und 3,30 Prozent werden alle Festzinskonten mit einer Laufzeit ab drei Jahren mit dem Spitzen-Zinssatz von 3,30 Prozent p.a. verzinst. Festzinskonten versprechen attraktive Zinssätze in einer gleichzeitig sicheren Anlageform.

Außerdem steigen die Zinsen beim Mercedes-Benz Bank Sparplan zum 1. Juni, bereits im zweiten Laufzeitjahr beträgt die Verzinsung hier drei Prozent p. a. Einen Bonus von vier Prozent gibt es, wenn der Kunde mit dem gesparten Geld am Ende des Laufzeit einen neuen Pkw der Marke Mercedes-Benz oder smart kauft, finanziert oder least.

Autor: Ralf Schmidl
Drucken

Jetzt "Gefällt mir" klicken

Wir empfehlen

Wir empfehlen

Wir empfehlen

Newsletter

News * Informationen * Zinsänderungen. Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden!

  •