DEVK Unfallversicherung

In Deutschland ereignet sich etwa alle fünf Sekunden ein Unfall, meist im Haushalt oder bei der Ausübung von Freizeitaktivitäten und Hobbies. Ein Großteil der Unfälle bleibt glücklicherweise ohne bleibende Folgeschäden, doch ausschließen kann man dieses Risiko nie. Deswegen empfiehlt sich der Abschluss der DEVK Unfallversicherung, diese übernimmt die Kosten nach einem Unfall.

Die gesetzliche Unfallversicherung schützt bei Arbeits- und Wegeunfällen, deckt aber keineswegs Unfälle im Haushalt oder in der Freizeit ab. Dabei sind die Folgekosten nicht zu unterschätzen, teure Umbauten an Haus und Auto oder die Anschaffung von Hilfsmitteln wie Krücken oder Rollstühlen können sich schnell zu hohen Beträgen summieren. Hier sorgt die DEVK Unfallversicherung in allen Lebenslagen vor, egal ob im Straßenverkehr, Beruf, im Haushalt, im Urlaub oder beim Sport. Die Tarife sind individuell und flexibel gestaltbar.
devk-unfallversicherung-teaser

DEVK Unfallversicherung für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren

Die Angebotspalette an Unfallversicherungen bei der DEVK ist in vier Segmente gegliedert, je nach Altersgruppe und Lebensabschnitt wird jeweils ein passendes Versicherungsangebot bereitgestellt. Die Kinder-Unfallversicherung schützt den Versicherten vor Kosten, wenn das eigene Kind einen Unfall erleidet, die Ausbildungs-Unfallversicherung bietet wiederum einen günstigen und gleichzeitig effektiven Rundumschutz auf dem Weg in das Berufsleben. Erwachsene sind mit der Erwachsenen-Unfallversicherung bestens beraten, damit die aufgebaute Existenz im Falle eines Unfalles nicht plötzlich auf dem Spiel steht. Für Aktive ab 65 bietet sich die Senioren-Unfallversicherung an, nach einem Unfall ist oftmals langfristige Unterstützung von Nöten.

Unfallkrankenhaus-Tagegeld und Genesungsgeld

Nach einem Unfall kann eine stationäre Behandlung im Krankenhaus nötig sein. Die DEVK Unfallversicherung zahlt ab dem Tag des Unfalls für maximal zwei Jahre ein vereinbartes Unfallkrankenhaus-Tagegeld sowie – falls gewünscht – ein Genesungsgeld in gleicher Höhe für maximal 100 Tage. Mit der DEVK Unfallversicherung ist man im Ernstfall aus finanzieller Sicht auf der sicheren Seite und kann sich voll und ganz auf den Genesungsprozess konzentrieren.

Unfall-Rente, Invaliditäts- und Todesfallleistung

Je nach Art und Schwere der Verletzungen nach einem Unfall, deckt die DEVK Unfallversicherung mit einem umfangreichen Portfolio an Versicherungsleistungen alle Eventualitäten ab – ob Unfall mit Langzeitschäden oder Todesfall. Ein Paket aus Unfall-Rente, Invaliditäts- und Todesfallleistung bietet ein Höchstmaß an Schutz und Sicherheit für die betroffene Person und dessen Angehörige.

Drucken

Teilen Sie ihre Erfahrungen

Jetzt "Gefällt mir" klicken

Wir empfehlen

Wir empfehlen

Wir empfehlen

Newsletter

News * Informationen * Zinsänderungen. Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden!

  •