Sind Geldmarktfonds eine Alternative zu Tagesgeldkonten?

Wer privates Kapital gewinnbringend und gleichzeitig sicher anlegen möchte, hat die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Anlageformen zu wählen. Neben Tagesgeld- und Festgeldkonten kann man Geld auch in Geldmarktfonds anlegen.

Geldmarktfonds sind Fonds, die in kurz laufende Geldmarktpapiere wie zum Beispiel Sicht- und Terminguthaben bei Banken, Anleihen oder Währungskonten investieren. Meist werden dabei nur Papiere berücksichtigt, die eine hohe Bonität aufweisen können, mit absoluter Sicherheit ist es aber nicht auszuschließen, dass in Geldmarktfonds auch unsichere Faktoren enthalten sind. Bestes Beispiel dafür ist die Finanzkrise in 2008, bei der vor allem Kreditderivate (verbriefte Kreditforderungen) ein Haupt-Auslöser waren – diese waren auch in einigen Geldmarktfonds enthalten, oft ohne das Wissen der Anleger.

Entwickeln sie sich gleichmäßig, können Geldmarktfonds durchaus eine Alternative zu Tagesgeldkonten sein. In Bezug auf diese Anlageform sollten Sie sich aber im Klaren darüber sein, dass bei Geldmarktfonds immer auch die Gefahr besteht, bei Kursverlusten oder Kursschwankungen Geld zu verlieren (sofern die Fondsanteile bei einem Kursverlust verkauft werden). Die Qualität eines Fonds ist dabei immer auch abhängig von der Zusammenstellung, die der Fondsmanager trifft. Nicht immer kann man darauf vertrauen, dass der Fondsmanager in solide und bonitätsstarke Papiere investiert. Ein Geldmarktfonds ist langfristig gesehen auch meist weniger renditestark als gute Rentenfonds und Geldmarktfonds kosten eine jährliche Verwaltungsgebühr!

Bevor Sie sich für einen Geldmarkfonds entscheiden, sollten Sie also prüfen, ob Sie bereit sind, die eventuellen Sicherheitsrisiken einzugehen. Experten raten aber eher dazu, fest verzinste Sparformen wie Festgeld oder Rentenfonds für die Geldanlage zu wählen.

Autor: admin
Drucken

Jetzt "Gefällt mir" klicken

Wir empfehlen

Wir empfehlen

Wir empfehlen

Newsletter

News * Informationen * Zinsänderungen. Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden!

  •