Safety first – die Sicher-Kreditkarte der Hanseatic Bank

Sicher ist sicher. Und sicher ist in jedem Fall auch besser. Das werden sich sie Macher der Sicher-Kreditkarte von der Hanseatic Bank auch gedacht haben. Ab sofort bieten sie mit der GenialCard des Kreditinstituts eine Kreditkarte an, die mit einem Extra-Schutz für den Kreditkarteninhaber ausgestattet ist. Wer jetzt denkt, es ginge um den Schutz des Inhabers vor anderen, der irrt. Der Extra-Schutz, den diese Karte bietet, richtet sich nicht gegen Diebe oder Betrüger. Der Extra-Schutz der GenialCard gilt einzig und allein den Risiken, die jeder Inhaber einer Kreditkarte eingeht. Dazu gehören vor allem Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit und der Todesfall.

Rückzahlung über Raten

In diesen drei Fällen kann es immer wieder dazu kommen, dass offene Beträge des Verfügungsrahmens nicht zurückgezahlt werden können. Das ist mit der GenialCard des Hanseatic Bank anders. Nicht nur, dass sie die Rückzahlung offener Beträge über Raten ermöglicht. Mit dem Extra-Schutz-Paket der GenialCard versichert sich der Versicherungsnehmer gegen die oben genannten Risiken. Treten Arbeitslosigkeit und Arbeitsunfähigkeit ein, übernimmt die Versicherung die Rückzahlung der noch offenen Raten. Im Todesfall werden offene Beträge sofort beglichen. Auf diese Weise sind die Angehörigen vor Forderungen sicher.

Keine Jahresgebühr

Selbstverständlich erfüllt die GenialCard auch sonst alle sicherheitstechnischen Anforderungen moderner Kreditkarten. Gegen Fälschung und Kopien ist die Karte zum Beispiel durch den EMV Chip geschützt. Ein zusätzlicher Pluspunkt der Karte dürften die günstigen Bedingungen sein, unter denen sie benutzt werden kann. Sie kommt ohne Jahresgebühr und andere Entgelte aus. Darüber hinaus wirkt die Karte dank ihres schwarzmatten Designs edel und hochwertig.

Autor: Ralf Schmidl
Drucken

Jetzt "Gefällt mir" klicken

Wir empfehlen

Wir empfehlen

Wir empfehlen

Newsletter

News * Informationen * Zinsänderungen. Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden!

  •