Kredite: Der Nachwuchs ist in Sparlaune

Bildquelle: keine-schulden-haben.de

Gleich drei Studien haben untersucht, wo die Unterschiede der älteren Generationen zu ihren Kindern liegen. Das Ergebnis ist eindeutig: Der Nachwuchs gibt sich bescheiden und hat keine unrealistischen Ziele. Das Interesse an großen Krediten, um sich große Wünsche zu erfüllen, hält sich daher bei den Jugendlichen von heute in überschaubaren Grenzen.

Job und Familie

Wenn es in vergangenen Zeiten so war, dass die Jugendlichen schon aus Prinzip gegen ihre Eltern aufbegehrten, zeigt sich heute ein ganz anderes Bild. Der Nachwuchs von heute kämpft nicht gegen die Weltbilder seiner Erzeuger, sondern begnügt sich mit den kleinen Dingen. In einer Welt, die von Veränderungen geprägt ist, wünschen sich Jugendliche im Wesentlichen einen sicheren Job, eine kleine Familie, eine schöne Wohnung, vielleicht ein kleines Haus. Dabei setzen sie auf kleine Schritte. Das Sparen auf einen Kurzurlaub oder auf einen neuen Fernseher steht höher im Kurs als der Wunsch, die Welt zu verändern.

Der neue Pragmatismus

Was bei den Studien besonders auffiel, ist der Pragmatismus, mit dem die Jugendlichen an das Leben herangehen. Die Gesellschaft für innovative Marktforschung in Heidelberg hat herausgefunden, dass für junge Menschen zwischen 16 und 24 zunächst einmal eine gute Ausbildung im Vordergrund steht. Nur so kann später genügend Geld verdient werden, um ein sicheres Gefühl aufzubauen. Junge Leute wissen sehr genau, dass sie damit rechnen müssen, keine lückenlosen Lebensläufe in ihrem Leben erarbeiten zu können. Ebenso ist ihnen klar, dass ihre Rente geringer ausfallen wird, als die ihrer Eltern. Es macht den Eindruck, dass der neue Pragmatismus den Nachwuchs bodenständig und ernst über das Leben nachdenken lässt. In Panik verfallen sie dabei jedoch nicht.

Autor: Ralf Schmidl
Bildquelle: keine-schulden-haben.de
Drucken

Jetzt "Gefällt mir" klicken

Wir empfehlen

Wir empfehlen

Wir empfehlen

Newsletter

News * Informationen * Zinsänderungen. Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden!

  •