Bruce Willis: Neue Action mit russischer Bank

Bildquelle: team-ahoi.de

Deutsche Banken hatten es nach der weltweiten Finanzkrise nicht leicht, bei ihren Kunden für neues Vertrauen zu werben. Noch immer sind die Kunden vielfach skeptisch und scheinen Geschäfte mit Banken zuweilen zu scheuen wie der Teufel das Weihwasser. Lieber wird das mühsam ersparte Geld unter dem Kopfkissen versteckt. Vertrauensbildende Maßnahmen sind gefragt. Was für deutsche Banken gilt, trifft auf russische Institute noch viel deutlicher zu. Die russischen Banken genießen nicht gerade einen Ruf von Seriosität und Sicherheit. Daher müssen auch sie daran feilen, und diese Arbeit ist mehr als anstrengend. Die Moskowiter Trust Bank hat sich jetzt prominente Hilfe geholt.

Vertrauen und Würde

In seinem letzten Film „R.E.D. – Älter. Härter. Besser“ hatte Bruce Willis gezeigt, dass auch ein in die Jahre gekommener Action-Held keinesfalls zum alten Eisen gehört. Mit viel Tempo und Spannung hat Willis für die Begriffe Vertrauen und Würde gekämpft. Und gewonnen, wie man es von einem Film mit ihm erwartet. Vertrauen und Würde – das sind auch Werte, die sich die Moskowiter Trust Bank gern auf die Fahnen schreiben möchte. Und so kam es zu einem Werbevertrag zwischen Willis und der Bank. Mindestens ein Jahr lang steht der Schauspieler für die russische Bank zur Verfügung, um bei den Kunden für Ehrlichkeit zu werben. Möglicherweise dachten sich die Manager der Bank, dass man einem Mann, der schon so oft die Welt gerettet hat, einfach vertrauen muss.

Verdienst und Vertrauen

Inwieweit Bruce Willis selbst der Moskowiter Trust Bank vertrauen würde, ist nicht bekannt. Wohl aber, dass nicht viel Überredungskünste der Bank nötig gewesen sind, um den Schauspieler für sich zu gewinnen. Schließlich wurde zur Überzeugung, für die gute Sache einzutreten, der Tresor weit geöffnet. Ein Blick hinein dürfte den „Stirb langsam“-Helden schnell überzeugt haben.

Autor: Ralf Schmidl
Bildquelle: team-ahoi.de
Drucken

Jetzt "Gefällt mir" klicken

Wir empfehlen

Wir empfehlen

Wir empfehlen

Newsletter

News * Informationen * Zinsänderungen. Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden!

  •