Deutsche Bank Tagesgeld

Deutsche Bank Tagesgeld

Die Deutsche Bank bietet als kurzfristige Anlagemöglichkeit zwar kein Tagesgeldkonto im klassischen Sinn, es gibt es aber ein ähnliches Produkt, dass auch als Tagesgeldkonto genutzt werden kann, das FestZinssparen.

Das FestZinssparen bietet zugleich feste und hohe Zinsen, die für die Anlagedauer nicht den normalen Kursschwankungen unterworfen sind. Damit ist das Produkt eher mit einem klassischen Festgeldkonto vergleichbar als mit einem Tagesgeldkonto.

Schon ab einem Mindestanlagebetrag von 2.500 Euro können Sie von den attraktiven Zinsen des FestZinssparens profitieren. Dabei gilt: Je länger die Laufzeit, desto höher fallen die Zinsen aus. Ab 48 Monaten Laufzeit gewährt die Deutsche Bank ihre attraktiven Zinsen sogar schon ab einem Einlagebetrag von 500 Euro.

Die Kontoführung des FestZinssparen bei der Deutschen Bank ist kostenlos. Die Zinsgutschrift erfolgt dabei ohne Kursrisiko am Ende der Laufzeit bzw. jeweils nach einem Laufzeitjahr. Als Laufzeiten können Sie dabei zwischen 6 Monaten und bis zu 8 Jahren wählen. FestZinssparen eignet sich daher sowohl für kurzfristige Anlagen als auch für Daueranlagen. Eine automatische Verlängerung der Laufzeit ist jeweils rechtzeitig vor Laufzeitende möglich.

Der Zinssatz für die Anlage auf dem FestZinssparen liegt aktuell bei 1,00% für die kürzeste Laufzeit und steigert sich auf bis zu 2,25% bei 8 Jahren Laufzeit.

Zum Tagesgeldangebot

Drucken

Aktuelle News

Weitere News »

Jetzt "Gefällt mir" klicken

Wir empfehlen

Wir empfehlen

Wir empfehlen

Newsletter

News * Informationen * Zinsänderungen. Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden!

  •