News

  • Attraktives Tagesgeldkonto von 1822direkt

    Das Kreditinstitut 1822direkt macht schon seit einiger Zeit immer wieder von sich reden. Jetzt bietet die Bank ein sowohl flexibles als auch lukratives Tagesgeldkonto. Weiter »

  • Aufatmen – Markt für Kreditkarten-Anbieter auf Stabilisierungskurs

    Wenn etwas mit der wirtschaftlichen Entwicklung in den USA im Argen liegt, dann sind es die drei großen Kreditkarten-Anbieter, die dies als allererste und unmittelbar zu spüren bekommen. Bis zu zwei Drittel des Wirtschaftsaufkommens der USA sollen vom nationalen Binnenkonsum abhängen. Wenn der einbricht bzw. im Sinkflug begriffen ist, dann sind VISA, Mastercard und American Express unter den ersten, die davon betroffen sind. Genau so war die Lage auch gegen Ende des Jahres 2008. Die sich immer weiter verschärfende Finanzkrise führte am Ende zu einer starken Zurückhaltung bei den Einkäufen und dem allgemeinen Konsum und führte die Kreditkartenanbieter in eine ernsthafte Krise. Weiter »

  • Dibadibadu – ING-DiBa verteigt Titel als beste Bank

    Die Rede von „Konkurrenz ist gut, sie belebt das Geschäft“ wird nicht von allen gleich geschätzt. Denn wenn die Konkurrenz gut ist, dann belebt sie vor allem ihr eigenes Geschäft. Weiter »

  • Startguthaben jetzt auch bei Tagesgeldkonten

    Der Trend geht zum Startguthaben. Eindeutig. Und das nicht nur im Bereich Telekommunikation und Mobilfunk. Immer häufiger werden die sogenannten Startguthaben auch in Verbindung mit Tagesgeldkonten gewährt. Diese können im Einzelnen recht unterschiedlich ausfallen und von Boni über einen grundsätzlichen höheren Zinssatz bis hin zu einem Tankgutschein reichen. Weiter »

    Bildquelle: tagesgeld.org
  • Safety first – die Sicher-Kreditkarte der Hanseatic Bank

    Sicher ist sicher. Und sicher ist in jedem Fall auch besser. Das werden sich sie Macher der Sicher-Kreditkarte von der Hanseatic Bank auch gedacht haben. Ab sofort bieten sie mit der GenialCard des Kreditinstituts eine Kreditkarte an, die mit einem Extra-Schutz für den Kreditkarteninhaber ausgestattet ist. Weiter »

  • Die Tagesanleihe – Tagesgeld von Vater Staat

    Finanzprodukte kauft man normalerweise bei einer Bank oder einem Kreditinstitut. Es gibt sie aber auch vom deutschen Staat. Die Bundesfinanzagentur vertreibt verschiedene Anleiheformen. Dazu gehören neben Schatzbriefen vor allem auch die sogenannten Tagesanleihen. Weiter »

    Bildquelle: t-online.de
  • SWK Bank passt Laufzeiten und Zinssätze beim Festgeld an

    Mit dem kompletten Wegfall der dreimonatigen Laufzeit bei Festgeldanlagen, hat die SWK Bank die Grenzen zwischen Festgeld und Tagesgeld wieder klarer gezogen. Weiter »

Viele auf der Seite dargestellten Zinssätze sind nicht mehr aktuell. Bitte überprüfen Sie die Angebote der Anbieter direkt auf deren Webseite!

Wir empfehlen

Wir empfehlen

Wir empfehlen

Newsletter

News * Informationen * Zinsänderungen. Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden!